Eltern möchten möglichst jeden Moment, jeden Gesichtsausdruck, jede Regung ihrer Kinder festhalten. Denn vor allem in den ersten Jahren werden sie viel zu schnell gross. Noch faszinierender als auf Fotos ist es, die Entwicklung in bewegten Bildern zu sehen.

Das dachte sich wohl auch der Fotograf Frans Hofmeester. Er filmte 14 Jahre lang jede Woche kurze Sequenzen seiner Tochter Lotte.

(Quelle: youtube/Hofmeester)

Lotte im Zeitraffer

Daraus entstand nun ein vierminütiger Film, der Lotte von Baby bis Teenager in ihren verschiedenen Entwicklungsphasen zeigt. Das Mädchen wächst im Zeitraffer heran. Aus anfänglichem Gebrabbel werden Gespräche, aus Flaum werden lange Haare.

Lotte bekommt eine Brille und eine Zahnspange. Und der Vater: Der machte natürlich auch ein Video über seinen Sohn Vince. Das muss Vaterliebe sein. (nok)