Banküberfall in Turin - Räuber als Berlusconi getarnt

Protest unter Berlusconi-Maske (Archiv)

Protest unter Berlusconi-Maske (Archiv)

Im norditalienischen Turin hat sich ein Bankräuber jetzt vom Karneval inspirieren lassen. Um seinen Raub unerkannt durchzuführen, tarnte er sich mit einer Maske als Regierungschef Silvio Berlusconi, wie italienische Medien berichteten.

Nach Angaben der Polizei waren ausser dem falschen Berlusconi zwei weitere Täter an dem Bankraub beteiligt, die ebenfalls Karnevalsmasken italienischer Politiker trugen.

Die Räuber erregten mit ihren Masken allerdings mehr Aufsehen, als ihnen lieb sein konnte: Ein Nachbar sei auf den "bunten" Überfall aufmerksam geworden und hätte gar Fotos der maskierten Diebe geschossen, hiess es. Zwei der einschlägig vorbestraften Täter konnten festgenommen werden, der dritte "Politiker" sei hingegen noch flüchtig.

Meistgesehen

Artboard 1