Er rechne damit, dass die Störung voraussichtlich gegen 16 Uhr behoben sei, sagte SBB-Sprecher Roman Marti auf Anfrage der Nachrichtenangentur SDA. Ursache für die Störung sei eine beschädigte Fahrleitung.

Gemäss SBB-Information werden die Züge IC Basel SBB - Chur umgeleitet über Winterthur - Buchs SG. Die Gesamtreisezeit verlängert sich um 60 Minuten.

Die Züge IR Basel SBB - Chur fallen zwischen Zürich HB und Pfäffikon SZ aus. Die Züge RE Zürich HB - Schwanden fallen zwischen Thalwil und Wädenswil aus.

Die Züge S2 Effretikon - Ziegelbrücke fallen zwischen Thalwil und Au ZH aus. Die Züge S8 Winterthur - Pfäffikon SZ fallen zwischen Thalwil und Au ZH aus. Es verkehren Bahnersatzbusse Thalwil - Au ZH.

Nach Fahrplan verkehren die Fernverkehrszüge Zürich - Zug - Luzern, wie die SBB mitteilt.