Städte-Ranking
Baden ist top – Wohlen und Oftringen flop

Baden in punkto Lebensqualität die fünftbeste Stadt der Schweiz. Dies hat das jährliche Städteranking der «Bilanz» ergeben. Am Schluss der Rangliste zu finden sind Wohlen und Oftringen. Am allerbesten lebt sichs laut dem Ranking immer noch in Zug.

Merken
Drucken
Teilen
Baden

Baden

Aargauer Zeitung

Tops (insgesamt)

1. Zug
2. Zürich
3. Luzern
4. Opfikon
5. Baden
6. Dübendorf
7. Wallisellen
8. Winterthur
9. Kloten
10. Uster

Neu auf dem dritten Rang liegt Luzern, aufgestiegen vom 4. Platz. Die Stadt sammelt besonders beim Tourismus, Verkehr und Arbeitsmarkt Punkte.

Top für Singles

1. Genf
2. Zürich
3. Winterthur
4. Zug
5. St. Gallen
6. Luzern
7. Basel
8. Lausanne
9. Bern
10. Schlieren

Neu dieses Jahr ist, dass die «BILANZ» die Städte für einzelne Zielgruppen speziell attraktiv sind: für Familien, Singles, Vermögende oder Rentner. Auch für Familien liegt nach dem Ranking die Stadt Zug vor Luzern und Zürich. Am attraktivsten für Singles ist Genf, gefolgt von Zürich und Winterthur.

Flops (insgesamt)

125. Amriswil
126. Grenchen
127. Wohlen
128. Neuhausen a. R.
129. Oftringen
130. Spiez
131. Arbon
132. Steffisburg
133. Val-de-Travers
134. Le Locle

Für Vermögende liegt der beste Wohnsitz in Zug, vor Freienbach und Küsnacht ZH. Die attraktivsten Orte für Senioren sind Lugano, Locarno und Solothurn.

Am Schluss der Rangliste übrigens finden sich die Städte Grenchen (126), Wohlen (127), Oftringen (129). Schlusslicht ist Le Locle (134). (dge)