Volkszorn

Ashley Cole wird nahe des Heimatorts seiner Ex ausgebuht

Ashley Cole bekam Buhrufe zu hören

Ashley Cole bekam Buhrufe zu hören

Der englische Fussballspieler Ashley Cole soll durchaus mitbekommen haben, was die normalen Leute auf der Strasse von ihm halten. Wie das Boulevardblatt «The Sun» berichtet, wurde der 29-Jährige bei einer Hochzeit lauthals ausgebuht.

Vermählt hatten sich sein Kollege Sol Campell (35) und dessen Braut Fiona Barratt (29) in der nordenglischen Kleinstadt Corbridge. Zufällig ist ganz in der Nähe Cheryl Tweedy aufgewachsen, die Frau, die Ashley 2006 geheiratet und die seinen Nachnamen angenommen hat, und die vor kurzem die Scheidung eingereicht hat.

Sie wirft ihrem Noch-Gatten vor, sie mehrfach betrogen zu haben. Zur Zeit kuriert Tweedy eine Malaria-Infektion im Krankenhaus aus.

Meistgesehen

Artboard 1