Mandelentzündung

Allen sagt ihren Auftritt kurzfristig ab

Lily Alllen war krank (Archiv)

Lily Alllen war krank (Archiv)

Die englische Popsängerin Lily Allen hat diese Woche kurzfristig ihren Auftritt bei einer Spendengala in London abgesagt, weil sie angeblich entzündete Mandeln hatte.

Zwar war es den Veranstaltern in letzter Sekunde gelungen, die Singer/Songwriterin Ellie Goulding (23) als Ersatz zu verpflichten, doch sie wunderten sich später sehr, dass Lily am selben Abend bei einer anderen Veranstaltung aufgetaucht sein soll.

Wie das Boulevardblatt "The Sun" meldet, schaute sich die 24-Jährige nach ihrer wundersamen Spontangenesung einen Auftritt des Musikers Baxter Dury an, Sohn des vor zehn Jahren gestorbenen Ian Dury.

Offenbar überlegt sie gemeinsam mit ihrem neuen Geschäftspartner George Tyekiff, Baxter auf ihrem eigenen Plattenlabel eine musikalische Heimat zu geben.

Meistgesehen

Artboard 1