1. August
80 mal 80 Meter: Die grösste Schweizerfahne der Welt hängt am Säntis

Rechtzeitig auf den 1. August wurde sie montiert: Die grösste Schweizerfahne der Welt. Und zwar an der steinernen Flanke des Säntis. Damit sie nicht kaputt geht, wurde sie aus speziellem, reissfestem Material gefertigt.

Drucken
Teilen

80 auf 80 Meter - das entspricht etwa der Fläche eines Fussballfelds. Dies die Masse der weltweit grössten Schweizerfahne.

Seit heute hängt diese am Säntis, dem mit 2501 Metern höchsten Berg der Alpstein-Region. Dank der exponierten Lage des Säntis ist die Flagge schon von weit her sichtbar.

80 mal 80 Meter misst die Riesenfahne am Säntis.

80 mal 80 Meter misst die Riesenfahne am Säntis.

Keystone

Montiert wurde sie anlässlich des 80. Jahr des Bestehens der Säntis-Bahnen. Rund 12 Personen waren während Stunden mit Ausrollen beschäftigt. Gönner finanzierten das Projekt.

Die Fahne ist aus einem reissfesten Spezial-Stoff gefertigt. So soll verhindert werden, dass es beim Ausrollen Löcher gibt, wie im Jahr 2009, als bereits eine Schweizer-Riesenfahne aufgehängt wurde.

Die Fahne soll auch in den kommenden Jahren die Flanke des Säntis zieren.

Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz stört sich an der 8 mal 8 Meter grossen Schweizer Fahne am Born.

Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz stört sich an der 8 mal 8 Meter grossen Schweizer Fahne am Born.

Bruno Muntwyler

Gegen die Säntis-Riesenfahne ist ihr 8 mal 8 Meter grosses Pendant, welches am Born oberhalb von Kappel (SO) hängt und deren Montage ohne Baubewilligung für etliche Kontroversen sorgte, beinahe putzig. (rhe)

Aktuelle Nachrichten