Drei Rettungshelikopter waren nach Polizeiangaben im Einsatz. Warum der Bus an der Kreuzung in ein Elektrofachgeschäft krachte, war unklar. Für die unverletzten Kinder und Eltern richtete die Polizei eine Sammelstelle in der Nähe des Unfallorts ein.

Aktuelle Polizeibilder vom Januar: