Das teilte die italienische Finanzpolizei am Sonntag mit. Erst vor wenigen Tagen hatte die italienische Küstenwache ein Schiff mit mehr als 40 Tonnen Haschisch an Bord im Mittelmeer gestoppt und 16 Besatzungsmitglieder festgenommen.

Nach Polizeiangaben waren beide Schiffe auf derselben Route von der Strasse von Gibraltar ins Mittelmeer unterwegs. Die Behörden wurden auf das zweite Drogenschiff aufmerksam, weil es ohne Flagge fuhr.