Vermischtes

Polizei verhaftet vier Männer nach Schüssen auf ein Auto

Die Kantonspolizei Zürich verhaftete nach dem Vorfall vier Männer.

Die Kantonspolizei Zürich verhaftete nach dem Vorfall vier Männer.

Nach einer Auseinandersetzung kam es in Bülach und Uster zu Schussabgaben auf ein Auto. Die Zürcher Kantonspolizei verhaftete vier Männer.

(agl) Die Kantonspolizei rückte in der Nacht vom 3. August aus, nachdem Schüsse auf ein Fahrzeug gemeldet wurden. Das forensische Institut stellte dann auch diverse mutmassliche Einschusstellen fest, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei verhaftete nach «umfangreichen Ermittlungen» vier «dringend tatverdächtige» Männer aus der Schweiz, dem Kosovo und der Türkei. Für die Männer im Alter zwischen 21 und 28 Jahren wurde gemäss der Mitteilung Untersuchungshaft angeordnet. Die genauen Umstände und Hintergründe der Tat werden weiter abgeklärt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1