Betrunken gefahren

Zwei Wochen Knast für Rocker Vince Neil

Weil er gestand, muss Vince Neil nicht noch länger ins Gefängnis

Weil er gestand, muss Vince Neil nicht noch länger ins Gefängnis

Vince Neil (49), Sänger der Metal-Band Mötley Crüe, hat am Dienstag eine Haftstrafe wegen Trunkenheit am Steuer angetreten. Zwei Wochen lang wird der Musiker in Las Vegas hinter Gittern sitzen.

Nach seiner Freilassung steht der Rockstar dann noch zwei Wochen unter Hausarrest, berichtete der Internetdienst "Tmz.com". Zudem muss er Kurse für Alkoholsünder belegen. Im Januar hatte er sich vor Gericht schuldig bekannt, im Gegenzug blieb ihm eine noch längere Haftstrafe erspart.

Neil war im vergangenen Juni in der Casino-Stadt der Polizei aufgefallen, als er mit seinem Sportwagen durch die Stadt raste und ständig die Spur wechselte. Er hatte fast dreimal so viel Alkohol im Blut wie erlaubt.

Meistgesehen

Artboard 1