Castingshow

Zwei Schweizer fliegen raus: Nun ruhen alle Hoffnungen auf der Bernerin Sophia

Die 20-jährige Sophia Akkara vertritt noch als einzige Kandidatin die Schweiz in der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar». Die beiden anderen Schweizer Kandidaten Thomas Zbinden und Ellen Victoria sind am Samstag ausgeschieden.

Weder der 21-jährige Berner noch die 17-jährige Zürcherin konnten am Samstag bei der "DSDS"-Jury punkten - und so gab es für die beiden ein Rückflugticket Kuba-Schweiz einfach. Die St. Gallerin Natasa Milenkovic war bereits eine Woche zuvor ausgeschieden.

Zbinden sang mit Mitkonkurrent Alessandro di Lella den Song "Chasing Cars" von Snow Patrol. "Im Laufe des Wettbewerbes haben dich viele andere überholt", beurteilte Jurorin Mieze die Leistung des Berners.

"If You Had My Love" von Jennifer Lopez brachte Ellen Victoria kein Glück: Sie startete in der Gruppe mit Anita Latifi und Sophia Akkara. Letztere bezeichnete Dieter Bohlen als die Beste der drei Frauen - und schickte sie direkt eine Runde weiter, Küken Ellen jedoch nach Hause. DSDS-Jurorin Mieze Katz sah bei ihr zwar eine klare Steigerung, aber gleichzeitig auch eine Grenze, die nun erreicht wurde.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1