Die 27-jährige Projektassistentin habe auf dem Gebiet bereits Erfahrung, meldeten die Veranstalter - die Miss Germany Corporation aus Oldenburg - am Donnerstag: Pardo ist stolze Trägerin der Titel Miss Intercontinental 2018 Swiss und Miss Auto Zürich 16/17.

In den nächsten Tagen erwarte Melanie und die restlichen Teilnehmerinnen "ein umfassendes Programm mit PR-Aktionen, Foto-Shootings unter anderem mit dem Starfotografen Maik Rietentidt, Besuch des Europa-Park sowie Proben mit dem Choreographen Jens Dolecki". Die Open-Air-Veranstaltung findet am Freitag, 8. Juni 2018 auf der Piazza Roma des Hotels Colosseo statt.

Der Wettbewerb ist wie die Fussball-WM strukturiert: Die Schönheiten treten in acht Vierergruppen an, die Siegerin jeder Gruppe kommt in den Final.