Anzeige

Zürcher Clubbesitzer Carl Hirschmann festgenommen

Clubbesitzer Carl Hirschmann ist wieder im Gefängnis (Archiv)

Clubbesitzer Carl Hirschmann ist wieder im Gefängnis (Archiv)

Die Stadtpolizei Zürich hat den 30-jährigen Zürcher Clubbesitzer Carl Hirschmann am Morgen an seinem Wohnort im Hotel Dolder Grand festgenommen. Grund dafür sind zwei Anzeigen wegen sexueller Nötigung und sexueller Handlungen mit einer Minderjährigen.

Dies teilte die Stadtpolizei mit. Die beiden Anzeigen seien am vergangenen Wochenende eingegangen und beträfen zwei unabhängige Fälle. Was genau passiert ist, wollte Marco Cortesi, Sprecher der Stadtpolizei, aber nicht publik machen. Man müsse zuerst alle Betroffenen befragen und die Spurensicherung beenden.

Nach ersten Befragungen von Betroffenen habe sich die Staatsanwalt Zürich-Limmat dazu entschlossen, den Jetsetter zu verhaften. Hirschmann werde noch heute Dienstag verhört. Am Mittwoch entscheidet die Staatsanwaltschaft, ob er in Untersuchungshaft gesteckt wird oder nicht.

Erst vergangene Woche hatte es der Millionärssohn wegen einer Schlägerei mit Ex-Mister-Schweiz Sven Melig in die Schlagzeilen geschafft. Eine 32-jährige Frau erstattete Anzeige gegen ihn, weil er sie im Foyer des Hotels Dolder Grand mit der Faust ins Gesicht und mit einer Eisenstange in den Bauch geschlagen haben soll.

Dieser Tat vorangegangen war eine Prügelei mit Melig, der Hirschmanns Begleiterinnen als "Schlampen" bezeichnet haben soll.

Für Hirschmann wäre es nicht das erste Mal, dass er seine Suite im Hotel Dolder gegen eine Gefängniszelle tauschen müsste. Anfang November 2009 wurde er in Zürich auf offener Strasse verhaftet und für drei Tage in Untersuchungshaft gesetzt.

Grund waren drei Anzeigen wegen sexueller Nötigung, weil Hirschmann Frauen gewaltsam zum Oralsex gezwungen haben soll. Gegen Zahlung einer hohen Kaution konnte er das Gefängnis nach wenigen Tagen wieder verlassen. Damit er nicht flüchten konnte, wurden ihm die Reisepapiere abgenommen.

Seinen ersten Gefängnisaufenthalt hatte er im Alter von 21 Jahren, weil er Sex mit einer Minderjährigen hatte: Seine damalige Freundin, ein Model, war gerade mal 14 Jahre alt. Das Verfahren wurde aber eingestellt.

Probleme hat Hirschmann aber nicht nur mit der Justiz, sondern auch mit seinem Vermieter, dem Dolder Grand Hotel. Nachdem Hirschmann nun schon zum zweiten Mal für einen Polizei-Einsatz im Fünfsterne-Haus sorgte, wird er dort nicht mehr geduldet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1