Seit Ende Mai zeigt er sechs Mal in der Woche seine Vorstellung "Magic Mania", praktisch jeden Tag vor vollen Rängen, wie Marvey in einem Communiqué am Donnerstag mitteilte. Das Publikum reagiere sehr stark auf seine Illusionen, es zeige "Verwunderung und Erstaunen aber anders als in Europa". Man begegne dem blonden Magier voller Respekt und mit scheuer Zurückhaltung, "als wären wir Wesen von einem anderen Stern".

Ganz anders als in der Schweiz leben Marvey und seine Freundin Vivi Vega in Kuala Lumpur. Für den fast siebenmonatigen Aufenthalt - "noch nie waren wir so lange von zuhause weg" - hätten sie sich ein "schick-feudales, grosszügiges Appartement in einem Hochhaus" eingerichtet.