"Ich habe es geliebt, als Coach für andere da zu sein (...), aber es ging auch über das normale Mass hinaus." Die Arbeit habe sie inspiriert und ihre eigene Leidenschaft für die Musik geweckt. "Deshalb ist der Moment gekommen, dass ich mir wieder Zeit für mich nehme", schrieb die 39-Jährige in dem Post, über den die "Bild"-Zeitung berichtete.

Sie wolle sich auf ihre Arbeit als Schauspielerin konzentrieren und "auch endlich neue Songs zu schreiben, damit ich bald mit Euch wiederum meine Gedanken und meine Musik teilen kann". Dem Ableger der Show, "The Voice Senior" mit älteren Kandidaten, wolle sie aber erhalten bleiben.