Urteil

YouTube-Star Leon Machère wegen Polizisten-Beleidigung verurteilt

Das Foto zeigt einen Schatten vor einem Logo von YouTube. Gegen den Youtuber Leon Machère begann am 7. Mai 2018 in Augsburg ein Prozess. Er muss wegen Beleidigung von Polizisten 32'500 Euro zahlen. (Archiv)

Das Foto zeigt einen Schatten vor einem Logo von YouTube. Gegen den Youtuber Leon Machère begann am 7. Mai 2018 in Augsburg ein Prozess. Er muss wegen Beleidigung von Polizisten 32'500 Euro zahlen. (Archiv)

Der YouTube-Star Leon Machère muss wegen Beleidigung von Polizisten 32'500 Euro zahlen. In einem Prozess vor dem Amtsgericht in Augsburg wurde am Montag der Einspruch des 26-Jährigen gegen einen entsprechenden Strafbefehl verworfen.

Weder Machère, der bei YouTube mehr als 2,1 Millionen Abonnenten hat, noch sein Rechtsanwalt erschienen zu der Verhandlung. Eine kurzfristig von dem Angeklagten vorgelegte Krankheitsbescheinigung wurde von dem Amtsrichter nicht als Entschuldigung akzeptiert.

Der Richter erklärte, dass im Vorfeld die Tat als solche eingeräumt worden sei. Mit dem Einspruch habe nur die Höhe der Strafe überprüft werden sollen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1