Dies sagte die 77-jährige Künstlerin der "Welt am Sonntag". Lennon, der am 9. Oktober seinen 70. Geburtstag gefeiert hätte, hatte den Song 1980 aufgenommen, als er und seine Frau wieder begannen, gemeinsam zu arbeiten.

Persönlich sei es für sie "nicht ganz leicht, diese alten Sachen wieder auszugraben. Professionell kann ich das natürlich. Denn dieses Jahr ist für John sehr wichtig, und deshalb stehe ich das durch", sagte Lennons Witwe.

Der frühere Beatles-Sänger war am 8. Dezember 1980 vor seinem Wohnhaus in New York erschossen worden. Der Mörder Marc Chapman verbüsst eine lebenslange Haftstrafe im Hochsicherheitsgefängnis von Attica im US-Bundesstaat New York.