Wenig Erholung

Xenia Tchoumitcheva ist mit Praktikum in London schwer beschäftigt

Xenia Tchoumitcheva hat wegen ihres Jobs in der Finanzwelt nur noch sehr wenig Freizeit. Doch das scheint die frühere Vize-Miss-Schweiz nicht schwer zu stören. Die Freude an ihrem Praktikum bei einer Bank in London entschädigt sie für manche Entbehrung.

"Ich liebe neue Herausforderungen. Ich will immer mehr lernen", schwärmt die Tessinerin in der Gratiszeitung "20 Minuten" über ihre Arbeit. Als Nachteil im Bank-Business erachtet die Blondine dagegen ihr gutes Aussehen und fühlt sich gelegentlich nicht richtig ernst genommen: "Manchmal muss ich das Doppelte leisten, um mich zu beweisen", klagt die 22-Jährige.

Hinzu kommt, dass Tchoumitcheva fast nie einen freien Tag hat. Am Wochenende arbeitet die Schönheit auch noch als Model und Moderatorin, damit sie sich in London bald eine eigene Wohnung leisten kann. Das hohe Arbeitspensum findet Xenia aber nicht schlimm: "Ich habe eine 7-Tage-Woche - aber ich liebe es!"

Meistgesehen

Artboard 1