Das Wetter sei wundervoll gewesen, erinnert sich der 38-jährige Deutsche im Interview mit der "Neue Luzerner Zeitung". "Und es war mir eine Ehre, mit einem der grössten Klangerzeuger der Welt zu arbeiten", erklärt der erfolgreiche Künstler aus Mannheim.

Naidoo scheint der Aufenthalt bei den Vollenweiders in der Zürcher Seegemeinde nachhaltig beeindruckt zu haben. "Ihn mit seiner Familie, seiner Gelassenheit und anhaltenden Leidenschaft zu erleben, machte mir auch Mut", meint er mit Blick auf seine eigene Zukunft. "Es ist also möglich, mit der Musik, die man liebt, gut zu altern." Der Grammy-Gewinner Vollenweider ist 56 Jahre alt.