Kunstfehler

Witwe von Eagles-Sänger verklagt New Yorker Sinai Hospital

Die Witwe des Eagles-Sängers Glenn Frey hat das Spital verklagt, in dem er gestorben ist. (Archivbild)

Die Witwe des Eagles-Sängers Glenn Frey hat das Spital verklagt, in dem er gestorben ist. (Archivbild)

Die Witwe des im Januar 2016 verstorbenen Eagles-Sängers und -Gitarristen Glenn Frey hat das Mount Sinai Hospital in New York verklagt. Das Spital habe bei der Behandlung ihres Mannes Fehler begangen sowie über Risiken und Nebenwirkungen mangelhaft aufgeklärt.

Frey war am 18. Januar 2016 mit 67 Jahren an den Folgen einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung und einer Lungenentzündung gestorben.

Weder das Spital noch der Anwalt von Cindy Frey wollten sich näher zu dem Fall äussern. Frey hatte mit den Eagles Hits wie "Hotel California" und "Take It Easy" und war in den 1980er Jahren auch solo erfolgreich ("The Heat Is On").

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1