Festival del film Locarno

«Whatever you want, Darling» ist Michael Caines Standard-Antwort

Bescheidener Weltstar: Michael Caine (Archiv)

Bescheidener Weltstar: Michael Caine (Archiv)

Michael Caine, doppelter Oscarpreisträger und von der Queen zum Ritter geschlagen, ist als Schauspieler äusserst umgänglich. «Whatever you want, Darling», antwortete er jeweils der Regisseurin Sandra Nettelbeck auf dem Set zum Film «Mr. Morgan's Last Love».

Der 80-jährige Brite wäre gern selber nach Locarno gekommen, um seinen Film auf der Piazza Grande zu präsentieren, sagte Nettelbeck am Donnerstag vor den Medien. Eine Terminverschiebung habe es aber verhindert.

Die Arbeit mit dem Weltstar bezeichnete die Deutsche als "unglaublich wunderbar". Caine sei allen auf dem Set offen und mit Respekt begegnet. Egal was sie gesagt habe, seine Antwort habe immer gleich gelautet: "Whatever you want, Darling".

Mit dem Komponisten Hans Zimmer hatte Nettelbeck noch einen weiteren Oscarpreisträger an Bord ("The Lion King", 1994). Auch für ihn ist sie des Lobes voll: Er studiere die Drehbücher jeweils ganz detailliert, um den passenden Soundtrack zu kreieren.

Den Vorschlag, das Buch "La Dousseur assassine" von Françoise Dorner zu verfilmen, habe sie in einem sehr empfänglichen Moment erreicht, sagte Nettelbeck, nämlich kurz nach dem Tod ihres Vaters. Die Geschichte über einen Witwer, der durch eine junge Frau aus seiner tiefen Trauer geholt wird, habe sie deshalb besonders berührt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1