Seinen 5,22 Meter langen, 46 Zentimeter dicken und rund 900 Kilo schweren Crayon präsentierte Furman am späten Sonntag im Stadtbezirk Queens. Als Zutaten hatte er eigenen Angaben nach Wachs, Calciumsulfat und blaue Farbe verwendet.

Der Geschäftsführer eines New Yorker Reformhauses hat schon mehr als 600 Einträge im Guinness Buch der Weltrekorde erworben. Einige hundert von ihnen wurden inzwischen überholt, aber gut 200 seiner Rekorde sind weiter gültig, darunter auch der Titel des Halters der meisten aktuellen Guinness-Rekorde.

Die genaue Zahl seiner gültigen Rekorde kann Furman nicht nennen, weil mehrere kürzlich aufgestellten Leistungen von der Organisation in London noch nicht offiziell anerkannt seien, sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Montag.

Den blauen Malstift stellte der 62-Jährige zu Ehren seines Lehrers, des indischen Meditationsmeisters Sri Chinmoy (1931-2007), an dessen Geburtstag vor.