Zwar sei er kein Profi im Auflegen, aber er erhalte von Plattenteller-Experten Schützenhilfe, verriet Gavric dem Online-Portal schweizer-illustrierte.ch. In gewohnter Vujo-Logik fügte der Tausendsassa hinzu, er sei sogar schon mal mit zwei DJ's in den Ferien gewesen.

Eine Karriere als Profi-Discjockey strebt Gavric aber nicht an: Das Auflegen sei für ihn eher ein Gag. Lieber macht er den Dancefloor unsicher - wie man ja bereits in der "Bachelor"-Sendung miterleben durfte: "Ich bin eher der Typ, der sich mit einem Drink auf der Tanzfläche bewegt."

Bevor DJ Vujo aber für Partystimmung sorgt, muss er die Kandidatinnen begutachten. Er sei total gespannt auf seinen ersten Jury-Job, liess Immobilienmakler und Fussballer Gavric verlauten.