Lampenfieber

Vor Konzerten in der Schweiz ist Stefanie Heinzmann extrem nervös

Stefanie Heinzmann ist gerne Single

Stefanie Heinzmann ist gerne Single

Die Walliserin Stefanie Heinzmann kann über die Landesgrenze hinweg Erfolg verbuchen. In Deutschland etwa ist die Soul-Sängerin sehr beliebt. Es sind jedoch die Konzerte in der Schweiz, welche der 20-Jährigen Lampenfieber verursachen.

Sie sei vor Schweizer Publikum immer extrem nervös, sagt die Sängerin dem Gratisblatt "20 Minuten". "Ich will die Schweizer nicht enttäuschen", erklärt Heinzman, die ein brandneues Tattoo mit einem Songtext des deutschen Rappers Sido (29) am Oberarm trägt.

Der Umgang mit dem deutschen Publikum fiel Heinzmann am Anfang nicht leicht. "Die Deutschen sind einfach viel ehrlicher, daran musste ich mich erst gewöhnen. Aber mittlerweile schätze ich es sehr."

Bleibt neben Konzerten und Album-Aufnahmen noch Zeit fürs Privatleben, vielleicht für einen Freund? "Leider nicht. Ich bin immer noch Single", meint die Musikerin. Dies sei jedoch kein Grund zur Frustration. Sie sei ein glücklicher Single. "Ich habe viel zu tun und immer super Leute um mich!"

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1