Eheglück

Viktor Röthlin und seine Renate tanzen gemeinsam auf Wolke sieben

Röthlin ist frisch vermählt (Archiv)

Röthlin ist frisch vermählt (Archiv)

Viktor und Renate trainieren oft im Engadin. Deshalb haben sie sich auch entschieden, in der Kirche San Gian in Celerina zu heiraten. In die Flitterwochen geht es dann im Dezember auf die Seychellen.

Den Antrag hatte Viktor Röthlin seiner Renate in einer Gondel in Venedig gemacht. Renate erzählt, wie perfekt der Antrag geplant war: "Wir fuhren in einer Gondel durch die Kanäle, und als wir unter der Rialto-Brücke waren ging Viktor auf die Knie. Es war extrem romantisch. Sogar den Verlobungsring mit Gravur hatte er schon vorbereitet, wirklich raffiniert!"

Kinder wünschen sich beide. Aber es sei noch kein kleiner Viktor unterwegs, wie beide betonen: "Wir wollten aus Liebe heiraten. Das ist der einzige Grund."

Den Hochzeitstanz haben die zwei glücklich Vermählten in der Kirche zum Lied "When You Say Nothing at All" von Ronan Keating gemacht. Das Lied ist aus dem Film "Notting Hill" und sei beider liebster Kitschfilm, den sie mindestens zweimal pro Jahr schauen. "Wir haben aber trotzdem immer wieder Tränen in den Augen", erzählt Viktor Röthlin lachend.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1