"Das ist eine Bestätigung unserer Liebe", sagte der Stürmer. Tevez und sein Sohn Lito trugen hellblaue Anzüge, die Braut und die Töchter Florencia und Katie weisse Kleider.

Nach der Trauung setzten die Familie und 260 Gäste mit einem Schiff nach Carmelo in Uruguay über. In einem exklusiven Hotel ist eine viertägige Hochzeitsparty geplant. Am Freitag sollte zunächst die kirchliche Trauung in einer Kapelle in Puerto Camacho stattfinden und dann wird bis Sonntag gefeiert werden. Die Flitterwochen will das Paar in Dubai verbringen.

Tevez spielte für Juventus Turin, Manchester United und Manchester City. Derzeit steht er beim argentinischen Spitzenclub Boca Juniors unter Vertrag. Zuletzt war dem 32-Jährigen ein millionenschweres Angebot vom chinesischen Verein Shanghai Shenhua unterbreitet worden. Bislang hat Tevez noch keine Entscheidung über einen möglichen Wechsel getroffen.