Laut dem Boulevardblatt "The Sun" begleitete der 10-jährige Brooklyn seine Mutter jüngst nach Kentucky, um dort ein Projekt der Hilfsorganisation Save The Children zu unterstützen.

In dem US-Bundesstaat leben viele Kinder unterhalb der Armutsgrenze. Dem Magazin "Hello" erzählte Victoria, dass Brooklyn ihr half, an zwei Schulen Schuhe, Rucksäcke und Bücher zu verteilen.

Sie sagte: "Ich freue mich, dass Brooklyn anderen Kindern hilft und sich mit ihnen zusammenschliesst. So wird er eine wichtige Rolle dabei übernehmen können, seine Generation zur besten zu machen."