Nostalgisch

«Verstehen Sie Spass?» war für Paola Felix wie ein Familienfest

Paola mit ihrem verstorbenen Mann Kurt Felix (Archiv)

Paola mit ihrem verstorbenen Mann Kurt Felix (Archiv)

Die ehemalige «Verstehen Sie Spass?"-Moderatorin Paola Felix ist am Samstag in der Jubiläumsausgabe der Kult-Sendung aufgetreten. «Es ist wie ein Nachhausekommen zu einem Familienfest, zu einer Geburtstagsfeier», sagte die 64-jährige Schweizerin.

Sie sei froh, dass die Show den Streichen mit der versteckten Kamera über Jahrzehnte treu geblieben ist. "Es sind die Ideen, die Kult sind." Das zeige sich ja schon daran, dass die Filmchen mit der versteckten Kamera bei YouTube so erfolgreich seien.

Moderator Guido Cantz moderiert seit fünf Jahren die Show, in der Promis und Normalbürger mit versteckter Kamera hereingelegt werden. Am Samstag präsentierte er seine 25. Ausgabe. Zudem feiert der Showklassiker dieses Jahr sein 35-jähriges Bestehen. Paola Felix moderierte die Sendung von 1983 bis 1990 mit ihrem 2012 gestorbenen Mann Kurt Felix.

Zu Gast waren am Samstag unter anderem Popsänger Sasha, Eurovision-Song-Contest-Siegerin Conchita Wurst, Fernsehkoch Steffen Henssler, TV-Moderatorin Mareile Höppner und sowie der Schweizer Komiker Marco Rima.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1