Das Tier wurde ihnen von zwei Tierschutzorganisationen in Indien überreicht, wo die beiden sich vor kurzem das Jawort gaben. "Russell der Star und Russell haben etwas gemeinsam: sie sind beide sehr gut aussehende Kerle", sagte eine Sprecherin laut "New York Daily News".

Brand engagiert sich seit Jahren für den Tierschutz und wurde deshalb von dem britischen Ableger der Tierschutzorganisation PETA vor drei Jahren zum "Vegetarier mit dem meisten Sex-Appeal" gekürt. Bisher hat sich Brand noch nicht über das Geschenk geäussert.