Sie wolle sich aber frühestens Mitte Januar vom 30-jährigen Fussballer vor den Altar führen lassen, erzählte die Deutsch-Türkin. Der 2. Januar war als möglicher Hochzeitstermin durch die Medien gegeistert, obwohl Sylvie und Rafael van der Vaart noch gar nicht geschieden sind. Die offizielle Trennung soll am 4. Dezember über die Bühne gehen.

Im Interview mit dem holländischen Magazin "Story" sagte Boulahrouz auch, sie wolle nicht den Stress einer Heiratsplanung schwanger auf sich nehmen."Wir haben genug zu tun mit der Schwangerschaft und dem möglichen Risiko, das damit verbunden ist. Das Wichtigste ist jetzt, dass ich das Kind gesund zur Welt bringen kann", soll die 35-Jährige weiter gesagt haben, wie schweizer-illustrierte.ch am Freitag berichtete.