Musik

Ushers Sohn ist beinahe im Pool ertrunken – jetzt liegt er auf Intensivstation

Ushers kleiner Sohn hatte einen Unfall im Pool (Archiv)

Ushers kleiner Sohn hatte einen Unfall im Pool (Archiv)

Bereits zum zweiten Mal muss US-Musiker Usher um eines seiner Kinder bangen. Sein 5-jähriger Sohn ist am Montag beim Spielen im Pool beinahe ertrunken. Der kleine Usher Raymond V musste gerettet und reanimiert werden. Er liegt auf der Intensivstation eines Spitals.

Offenbar versuchte der Junge, ein Spielzeug vom Grund des Pools zu holen. Dabei habe sich seine Hand in einem Abfluss verfangen, berichtete das Promiportal tmz.com am Mittwoch. Weder seine Tante noch das Kindermädchen schafften es, das Kind zu befreien. Erst ein Haustechniker konnte Usher Raymond V aus dem Wasser holen und reanimieren.

Gemäss dem Bericht von tmz.com geben die Ärzte dem kleinen Jungen gute Chancen und rechnen damit, dass er sich wieder vollständig erholen wird. Usher und seine Ex-Frau Tameka Raymond sollen ihrem Kind im Spital nicht von der Seite weichen.

Im vergangenen Sommer musste Sänger Usher miterleben, wie sein 11-jähriger Stiefsohn Kyle bei einem Jetski-Unfall ertrank.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1