Er zeigte sich erfreut über die Auszeichnung: "Das ist ein besonderer Tag, ein grossartiger Moment in meiner Karriere und auch für meine Familie." McConaughey erhielt nach Angaben der Veranstalter den 2534. Stern auf dem berühmten Trottoir.

Zu der Einweihung des Sterns in Los Angeles erschien auch der Produzent und Regisseur Christopher Nolan, in dessen jüngstem Science-Fiction-Film "Interstellar" McConaughey eine der Hauptrollen spielt. "McConaughey arbeitet härter als jeder Andere und er verdient diese Auszeichnung", sagte Nolan. Auch McConaugheys Filmpartnerinnen Anne Hathaway und Jessica Chastain gaben sich bei der Zeremonie die Ehre.

McConaughey blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Für seine Rolle eines HIV-Positiven in dem Drama "Dallas Buyers Club" wurde er mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Erfolge feierte er auch mit der TV-Krimiserie "True Detective".

Der gebürtige Texaner hat in mehr als 40 Filmen mitgespielt, darunter Dramen und Krimis wie "Die Jury" (1996), "Amistad" (1997) und "Der Mandant" (2011), aber auch Komödien wie "Zum Ausziehen verführt" (2006) oder "Der Womanizer: Die Nacht der Ex-Freundinnen" (2009).