Wie der Internetdienst "Tmz.com" berichtete, spielte sich die Szene in der Nacht zuvor vor einem Restaurant in Hollywood ab. Quaids Ehefrau Kimberley und eine Freundin sassen bereits in dem Auto mit laufendem Motor, als der Schauspieler hinter dem Steuer Platz nahm.

Ein Streifenwagen eilte herbei. Mit einem wiederholten "Raus aus dem Auto" konnte der Polizist die Gruppe zum Aussteigen bewegen, berichtete der Internetdienst. Sie liessen sich später von einem Taxi nach Hause chauffieren.

Auch die Paparazzi mischten sich lautstark ein. "Du willst nicht wie Mel Gibson enden", riefen sie Quaid zu. Gibson war vor 2006 nach einer wilden Trunkenheitsfahrt verhaftet und zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe und Entzug verdonnert worden.