Immobilie

Udo Jürgens hat ehemaligen Wohnsitz von Gottlieb Duttweiler gekauft

Arbeitet an neuem Album: Sänger Udo Jürgens (Archiv)

Arbeitet an neuem Album: Sänger Udo Jürgens (Archiv)

Der Sänger Udo Jürgens hat nach dem Ende seiner Tournee im Herbst 2012 ein Haus gekauft. Derzeit sei er damit beschäftigt, die Renovation mit den Handwerkern abzusprechen, sagte er. Das Haus, das Jürgens erwarb, wurde einst von Gottlieb Duttweiler bewohnt.

Um welchen ehemaligen Wohnsitz des legendären Migros-Gründers (1888-1962) es sich handelt, verriet Jürgens im Interview mit der "SonntagsZeitung" nicht. Doch er mag den Gedanken, in dessen Haus zu leben: "Ein wunderbarer Mensch, ein Kapitalist mit sozialem Gewissen." Er werde versuchen, das Gebäude mit Leben zu erfüllen.

"Ich glaube, er hätte Freude daran, wenn er sehen könnte, wie ich das mache", sagte Jürgens. Der 78-Jährige arbeitet derzeit an einem neuen Album. Vier Stücke habe er schon komponiert. "Die neuen Lieder sind unheimlich stark", betonte er.

Ein Lied heisst "Wohin geht die Liebe, wenn sie geht". Auch er sehne sich nach der grossen Liebe, sagte Jürgens. Gefunden habe er sie nicht: "Ich habe zwei gescheiterte Ehen geführt und jetzt eine totale Scheu davor, als alter Mann nochmals zu heiraten."

Meistgesehen

Artboard 1