"Catherine war aus reinem Gold. Sie war immer für ihre Freunde da. Sie war von Liebe erfüllt, für alle Menschen, für ihre Familie und ihre Arbeit", sagte Lynch am Montag in einem Statement an US-Medien. Coulson starb nach Angaben von "Variety" am Montagmorgen an Krebs. Sie wurde 71 Jahre alt.

Ihre kleine Rolle in der Mystery-Serie, die Anfang der 90er-Jahre auf RTL plus lief, wurde zum Kult. Die Einwohnerin der Kleinstadt Twin Peaks trug stets ein Holzscheit auf dem Arm, mit dem sie nach eigenen Angaben kommunizieren konnte.

Coulson sollte ihre Rolle auch in der für 2016 geplanten dritten Staffel übernehmen, bei der Lynch ebenfalls Regie führen wird.