Fernsehen
Trotz Riesenflop: ZDF glaubt weiterhin an Michelle Hunzikers Show

Gute Neuigkeiten zu Ostern für TV-Moderatorin Michelle Hunziker (37): «Es sind in diesem Jahr zunächst zwei Ausgaben der ‹grossen Überraschungsshow› geplant», sagt ZDF-Sprecher Stefan Unglaube gegenüber der «Schweiz am Sonntag».

Drucken
Michelle Hunziker wird weiterhin im ZDF zu sehen sein. (Archiv)

Michelle Hunziker wird weiterhin im ZDF zu sehen sein. (Archiv)

Keystone

Unglaubes Rückendeckung kommt für die Berner Entertainerin, die seit Jahrzehnten in Italien lebt, zum richtigen Zeitpunkt, denn Michelles Selbstvertrauen ist arg angeschlagen: Mit nur 3,32 Millionen Zuschauern erreichte ihre erste Sendung als Hauptmoderatorin im ZDF Ende März gerade einmal 10,4 Prozent Marktanteil. Ein Riesenflop, nachdem sogleich Gerüchte kursierten, die Show würde eingestellt.

Wann Hunziker wieder als gute Fee am TV die Herzenswünsche der Zuschauer erfüllen darf, ist noch offen: «Der Sendetermin der zweiten Ausgabe steht noch nicht fest», sagt ZDF-Sprecher Unglaube.

Aktuelle Nachrichten