Getrennte Wege

Trennte sich Channing Tatum, weil er an den Broadway will?

"Magic Mike"-Star Channing Tatum (l) plant offenbar eine Broadway-Karriere. Weil seine Frau Jenna (r) nicht mitziehen wollte, sei es zur Trennung gekommen, behauptet ein Insider. (Archivbild)

"Magic Mike"-Star Channing Tatum (l) plant offenbar eine Broadway-Karriere. Weil seine Frau Jenna (r) nicht mitziehen wollte, sei es zur Trennung gekommen, behauptet ein Insider. (Archivbild)

«Magic Mike» Channing Tatum dreht Hollywood den Rücken und zieht auf die andere Seite des Kontinents. Dem Vernehmen nach hoffte er schon lange auf eine Broadway-Karriere, aber Noch-Gattin Jenna wollte nicht mitziehen. Das war angeblich der Grund ihrer Trennung.

"Channing wollte schon lange am Broadway spielen, aber Jenna wollte in L.A. bleiben und wollte nichts davon hören", liess ein Insider das Promiportal radaronline.com wissen. Differenzen habe es auch in der Familienplanung gegeben: Während Jenna verzweifelt versucht habe, noch einmal schwanger zu werden, wollte Tatum kein weiteres Kind.

Das Paar hatte Anfang April nach fast neun Jahren Ehe seine Trennung verkündet. Es gebe "keine Geheimnisse oder anzüglichen Ereignisse" hinter dieser Entscheidung, betonte Tatum auf Twitter. Zwei beste Freunde hätten lediglich erkannt, dass es Zeit sei, sich mehr Raum zu nehmen und dem anderen zu helfen, ein erfülltes Leben zu haben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1