Der Politiker bekam den Titel, weil er während seiner Amtszeit (1997-2007) unter anderem eine eingetragene Partnerschaft einführte und ein Gesetz abschaffte, dass die "Förderung von Homosexualität" verbot.

"Sein Status als ein Botschafter für die Rechte von Homosexuellen ist unbestreitbar", teilte das Magazin am Freitag mit. Blair twitterte, er sei "stolz" auf diese Auszeichnung: "Ich sehe das als wichtigen Teil meines politischen Vermächtnisses."