Film

Tom Tykwer vergleicht Bond-Filme mit Pommes

Regisseur Tom Tykwer an der Berlinale (Archiv)

Regisseur Tom Tykwer an der Berlinale (Archiv)

Regisseur Tom Tykwer vergleicht James-Bond-Filme mit Pommes. Ob ihn ein neuer «Bond» reizen könnte? Das sei «doch nur eine neu dekorierte Variante der immer selben Portion Pommes frites, allein die Mayo-Sorte wird ausgetauscht», sagte der Filmemacher

"Mag ja lecker sein, ich muss aber nicht an der Fritteuse stehen", erklärte der 47-Jährige gegenüber der Zeitschrift "TV Movie". Mit "Cloud Atlas" ist Tykwer am Freitag Favorit bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises in Berlin.

"Wir alle sollten das spielerisch sehen", sagte er.:"Jeder der nominierten Filme ist eine ganz eigene Galaxie." Leer ausgehen will er jedoch nicht: "Klar will man das Ding auch mitnehmen." Ausserdem gehe es nicht nur um Ehre, sondern auch um Geld für neue Filme.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1