Das Schauspielerpaar schritt am Montag bei der Deutschland-Premiere von Hanks' neuem Film "Inferno" in Berlin über den roten Teppich. In der Dan-Brown-Verfilmung spielt der 60-jährige Hanks die Hauptrolle.

Der Schauspieler plauderte am Rande der Premiere über seinen Alltag und erzählte etwa, dass er "immer mindestens eineinhalb Stunden" vor seiner Frau aufstehe. So könne er in Ruhe einen Kaffee trinken, bis sie zu ihm hinunterkomme. "Und dann habe ich schon so viel Energie und noch nichts zu tun und möchte dann einfach meine Frau unterhalten", sagte Hanks.