Sein erstes Projekt stellte er am Mittwoch in Berlin vor: Die EP "I'm not ok" soll am 20. Mai erscheinen. In seinen Songs verarbeite er eine Beziehung, sagte Billy. "Es ist wie ein Tagebuch."

Neben einem schwarz-weissen Kurzfilm hat er einen Bildband mit dem Titel "Billy" rausgebracht. Mit dem Kunstprojekt habe er sich einen Traum erfüllt, berichtete der Sänger. "Ich wollte keinen herkömmlichen Release."