Das Projekt soll über sogenanntes Crowdfunding angeschoben werden. Dabei sollen über Spenden bis zum 5. Juli die Produktionskosten von 125'000 Euro zusammenkommen.

Zunächst seien im Neuköllner Club SchwuZ 15 Vorstellungen für Herbst 2016 geplant, teilte der Quatsch Comedy Club weiter mit. In der Show ziehen drei Touristen aus England, Spanien und Deutschland auf der Suche nach etwas Vergnügen durch die Stadt.