Wiedersehen möglich

Thomas Gottschalk behält sich alle Optionen offen

Gottschalk bei seiner letzten Sendung in Halle

Gottschalk bei seiner letzten Sendung in Halle

Fernsehmoderator Thomas Gottschalk behält sich noch ein Türchen für eine mögliche Rückkehr zu «Wetten dass..?» offen. So sagt der 60-Jährige, er würde seinem Nachfolger zur Not hilfreich zur Seite stehen.

"Wer immer mir nachfolgt, stellt das Ding auf Null und zeigt mal, wie es geht", sagte Gottschalk am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner". "Und wenn es nicht geht: Ich bin ja nicht aus der Welt."

Ansonsten sei er für seine weitere Karriere nach seinem Ausstieg aus der Show gespannt, "was sonst noch möglich ist". Gottschalk räumte ein, unabhängig von dem als Auslöser seines Rückzugs geltenden Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch auch den Druck der Quote gespürt zu haben. "Ich sehe einfach eine gewisse Entwicklung, wo man sagen kann: Da komme ich nicht mehr mit."

Meistgesehen

Artboard 1