Australien

Tausende Monarchiefans jubeln Queen in Melbourne zu

Die Queen wird in Melbourne herzlich begrüsst

Die Queen wird in Melbourne herzlich begrüsst

Tausende Monarchiefans haben der britischen Königin Elizabeth II. einen begeisterten Empfang in der südaustralischen Stadt Melbourne bereitet. Teilweise waren die Monarchiefans mehr als tausend Kilometer aus Sydney angereist, um einen Blick auf die Queen zu erhaschen.

Die Queen eröffnete am Mittwoch ein renoviertes Kinderspital wieder, in dem vor knapp zwei Jahren siamesische Zwillinge aus Bangladesh in einer Marathon-Operation getrennt worden waren.

Dabei traf das britische Staatsoberhaupt auch die heute vier Jahre alten Mädchen Trishna und Krishna. Am zentralen Federation Square war für die Königin ein roter Teppich ausgelegt, der Platz wimmelte von Schaulustigen.

Spezial-Strassenbahn

Die 85-jährige Monarchin bestieg eine eigens in den Farben blau, weiss und rot gestrichene Strassenbahn, um zum Gouverneurssitz des Bundesstaates Victoria zu fahren. Ihr silbriges Kleid mit Blumenmuster sowie der Mantel in dunkelrosa mit dem dazu passenden Hut riss dagegen nicht alle zu Begeisterungsstürmen hin: manche Kommentatoren sprachen von "schockierendem pink".

Der vermutlich letzte Trip der Queen nach "Down under" dauert zehn Tage und endet am Wochenende. Elizabeth II. ist offiziell Staatsoberhaupt von Australien.

Elizabeth II. ist auf dem fünften Kontinent sehr beliebt. Dessen ungeachtet fordert die Arbeiterpartei von Regierungschefin Julia Gillard, dass Australien zur Republik wird - möglicherweise nach dem Tod der Queen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1