Sylvie van der Vaart

Tapfere Sylvie: Sie tanzt trotz Rippenbruch

Heute Abend ist das Finale von «Let's Dance». Mit dabei die schöne Holländerin Sylvie van der Vaart. Doch oh Schreck: Sie hat sich während des Tranztrainings eine Rippe gebrochen. Sylvie aber lässt sich davon nicht abhalten.

Die sexy Blondine Sylvie van der Vaart tanzte sich ins Finale der Sendung «Let's Dance» und nun dieser Dämpfer. Sie hat sich während des Tanztrainings einen üblen Rippenbruch zugezogen. Aufgeben kommt für Sylvie aber nicht in Frage. Stattdessen nimmt sie heute Abend im Finale den Kampf gegen Sophia Thomalla und ihren Tanzpartner auf.

Vielleicht hat auch ihr kleiner Sohn Damian etwas mit ihrem Willen zu tun. Der sitzt nämlich im Publikum und feiert seinen vierten Geburtstag. Das berichtet die «Bild». (skh)

Meistgesehen

Artboard 1