Florian Inhauser

Tagesschau-Moderator Florian Inhauser weiter auf Intensiv-Station

Vor drei Wochen wurde dem Fernsehmann Florian Inhauser ein Tumor entfernt. Danach war eine zweite Operation notwendig, weil sich sein Zustand dramatisch verschlechtert hatte. Derzeit liegt er immer noch auf der Intensivstation.

Dem 41-jährigen Tagesschau-Moderator Florian Inhauser wurde vor drei Wochen ein gutartiger Tumor an der Bauchspeicheldrüse entfernt. Nach einer Woche war eine zweite Operation nötig. Inhausers Zustand verschlechterte sich dramatisch. «Sein Leben hing an einem seidenen Faden», sagte ein naher Bekannter zu «Blick».

Ehefrau Katja Stauber, ebenfalls Tagesschau-Moderatorin, kann noch längere Zeit nicht arbeiten. «Bis Ende Juni wird sie die Tagesschau nicht moderieren. Danach entscheiden wir mit ihr zusammen, wann sie auf den Bildschirm zurückkehrt», erklärt SF-Pressesprecher Marco Meroni gegenüber «Blick». (skh)

Meistgesehen

Artboard 1