Dazu stellte der US-Schauspieler am Dienstag ein Bild, auf dem ein Nutzer eines sozialen Netzwerkes Stallones Tod verkündete und vorgab, um den Schauspieler zu trauern. Unter der Nachricht waren Fotos von dem 71-Jährigen zu sehen, auf denen er graues, schütteres Haar hat und erschöpft aussieht.

Wie mehrere Medien am Mittwoch übereinstimmend berichteten, hatte sich das Gerücht rasend schnell in den sozialen Medien verbreitet. Auch Stallones Bruder Frank dementierte die Gerüchte und erklärte bei Twitter, die Fotos seines vermeintlich kranken Bruders seien am Set der Fortsetzung des Boxfilms "Creed" entstanden.