Heimat

SVP-Präsident Toni Brunner kennt den Ort mit den stärksten Männern

SVP-Präsident Toni Brunner (Archiv)

SVP-Präsident Toni Brunner (Archiv)

«Das Toggenburg ist meine Heimat», bekennt Toni Brunner. Der 34-Jährige ist auf dem «Hundsrücken» zuhause, wo sein Hof auf dem Bendel liegt. Der SVP-Präsident verrät auf der Internetseite der «Schweizer Illustrierten» ausserdem, wo die stärksten Männer leben.

Gut 1000 Meter über Meer, sei der Blick auf die Churfirsten sensationell, so Toni Brunner. Das Toggenburg schmeichle den Augen und habe noch ganz andere Schönheiten zu bieten: "Hier leben die stärsten Männer", erklärt Brunner und fügt schnell hinzu: "Und die schönsten Frauen!"

Die starken Männer finden sich schnell: Die Schwingerkönige Nöldi Forrer aus Stein und Jörg Abderhalden aus Nesslau. Toni Brunner zeigt sich überzeugt: "Das Toggenburg ist das Tal der Könige." Er selber habe hingegen nie Schwinger-Statur erreicht: "Ich bringe nicht mal 80 Kilo auf die Waage - bin also fast noch ein Fliegengewicht!"

Gerne geht Brunner "zum Zwicken". Das sei eine Art Jass, bei dem jeder für sich selber spielt. Oder wie der 34-Jährige sagt: "Das ist wie in der Politik. Du hast keine Partner, nur Gegner. Also ein typischer SVP-Jass."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1