Eiskunstläuferin Sarah Meier wünscht sich eine gute Zeit mit Familie und Freunden. Und einen Tag ohne Stress.

SVP-Nationalrat Hans Fehr wünscht sich einen Maserati. Oder einen Tesla: Vor kurzem hat er das Modell von TV-Moderator Roger Schawinski probefahren können. "Der geht weg wie ein Düsenjäger, unglaublich", sagt Fehr dazu gegenüber Keystone. Realistischer sei aber eher ein bisschen Schoggi.

Das wünschen sich Prominente zu Weihnachten

Das wünschen sich Prominente zu Weihnachten

Ex-Bundesrat Adolf Ogi wünscht sich ein bisschen Ruhe und Bescheidenheit. Er will in sich gehen und sich fragen, "was ich richtig und was ich falsch mache".

Grüne-Nationalrat Balthasar Glättli hat eine Liste mit Büchern, die er sich wünscht. Dazu bräuchte er aber auch genügend Zeit, um sie zu lesen, was in seinen Augen viel kritischer ist.

Ex-Kunstturnerin Ariella Käslin ist hingegen "wunschlos glücklich". Ihre Familie macht sich dieses Jahr keine Geschenke, sondern schenkt sich gegenseitig Zeit. (fam)